Firmenkunden

  • Betriebs- & Berufshaftpflichtversicherung
  • BVG
  • UVG / KTG
  • Transportversicherung
  • Flottenversicherung
  • Betriebsrechtschutz

Betriebsversicherungen

Für Sie als Unternehmer ist eine Betriebshaftpflichtversicherung ein Muss. Ihre Mitarbeiter und Sie sind womöglich täglich mit oder bei Ihren Kunden im Einsatz und das Risiko, dass „etwas passieren“ kann ist gross. In diesem Bereich beraten wir Sie gerne welche Art von Betriebsversicherung für Ihr Unternehmen geeignet ist. Unser Ziel ist es, dass Sie sich in Zukunft auf Ihre Arbeit konzentrieren können und wir Ihnen rund um die Versicherungen den Rücken freihalten können.

Jetzt unverbindliche Beratung anfordern.

BVG

Die berufliche Vorsorge ist im gesetzlichen Rahmen vorgeschrieben und geregelt. Ein Unternehmer kann aber seine Mitarbeiter und auch sich selbst zu besseren Konditionen versichern lassen, als es das Gesetz vorschreibt. Dies kann Ihnen den nötigen Wettbewerbsvorteil einbringen um einen qualifizierten Mitarbeiter für Ihr Unternehmen gewinnen zu können.

Für qualifiziertes Personal sind die Sozialleistungen eines Arbeitgebers ein wichtiges Kriterium für die Anstellung. Deshalb ist es für viele Unternehmen wichtig, deren Mitarbeitern ein entsprechendes Sozialleistungspaket anbieten zu können.

Jetzt unverbindliche Beratung anfordern.

UVG / KTG

Die Krankentaggeldversicherung ist eine freiwillige und zusätzliche Versicherung für den Fall, dass Ihre Angestellten eine Krankheit erleiden sollten. Diese Versicherung ist zwar nicht gesetzlich vorgeschrieben, jedoch heutzutage gang und gäbe bei Arbeitgebern.

Etwas anders ist es bei der Unfallversicherung, welche nicht freiwillig ist. Die Preise der verschiedenen Anbietern in dieser Sparte unterscheiden sich zum Teil enorm. Je nach Branche sind Sie jedoch an die SUVA gebunden. Ein genauer Vergleich vor Abschluss der jeweiligen Versicherung ist also anzuraten.

Jetzt unverbindliche Beratung anfordern.

Transportversicherung

Eine Transportversicherung ist nicht in jedem KMU von Nöten. Mit der Transportversicherung wird jedoch der Versicherungsschutz für transportierte Güter und Transportmittel (Kaskoversicherung) hinsichtlich der Gefahren auf den Transportwegen angeboten.

Adäquate Versicherungsdeckungen sind erforderlich, je nach Art:

  • der Interessenlage der am Transport beteiligten Unternehmen
  • der Transportgüter und Transportmittel
  • der allgemeinen oder speziellen Transportgefahren und sonstigen Risiken
  • analog der unterschiedlichen Verkehrsträger

Der Versicherungsmarkt hält ein breites Angebot bereit, was kaum ein Transportrisiko unversicherbar erscheinen lässt.

Wir sind auch interessiert und bereit unsere Kunden mit Ihren eigenen Lastwägen zu unterstützen und auf Ihren Fahrzeugen zu werben.

Jetzt unverbindliche Beratung anfordern.

Flottenversicherung

Wenn Ihr Unternehmen über mehrere Fahrzeuge verfügt könnte eine Flottenversicherung interessant für Sie sein. Mit dieser erhalten Sie nicht nur einen zusätzlichen Prämienrabatt sondern können auch von nützlichen Extras profitieren.

Jetzt unverbindliche Beratung anfordern.

Rechtsschutzversicherung

Nicht nur Recht haben – sondern auch Recht bekommen:

  • Verkehr
  • Privat
  • Betrieb
  • Gebäude

Rund 145’000 Fälle werden aktuell jedes Jahr vor Gericht behandelt. Im Jahr 1990 waren es noch rund 83’000 Fälle. Immer mehr Streitigkeiten werden vor Gericht ausgefochten.

Ein Beispiel aus der Praxis: Verkehrsteilnehmer 1 hat einen Autounfall und die Schuldfrage ist offen. Verkehrsteilnehmer 2, welcher am Unfall beteiligt ist, überträgt die Schuld auf Verkehrsteilnehmer 1 und beschreitet, um sein Ziel zu erreichen, den Rechtsweg. Im Falle einer Rechtssprechung für Verkehrsteilnehmer 2 werden sämtliche Verfahrenskosten, eigene Anwaltskosten, Schreibgebühren und Gerichtskosten für Verkehrsteilnehmer 1 fällig.

Es kann also rasch sehr teuer werden.

Deshalb kann eine Rechtsschutzversicherung, die Ihr Vermögen in solchen Situationen schützt und die entstehenden Kosten trägt, sinnvoll sein.

Jetzt unverbindliche Beratung anfordern.